top of page
Dieser Service ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitte Kontakt aufnehmen.

Einstieg in die Fermentation

  • 89 Euro

Inhalt

Theoretischer Teil: Im ersten Teil des Kurses erfolgt die theoretische Einführung – dabei werden die Vorteile der Fermentation, der Fermentationsvorgang und die vielfältigen Fermentations-Techniken genauestens erklärt. Praktischer Teil: Beim zweiten Teil des Kurses widmen wir uns gemeinsam der Herstellung von drei verschiedenen Fermenten (Kimchi, Kombucha und Tempeh). Da Fermentation Zeit benötigt, werden die Produkte unter genauesten Anweisungen von den Kursteilnehmer*innen zuhause fertig gereift. Verkostung: Am Ende des Kurses kosten wir uns noch durch die verschiedensten fermentierten Erzeugnisse und lassen uns von spritzig-sauren bis nussig-umami Aromen überraschen. Für wen ist der Workshop geeignet? Für alle, die sich für Fermentation interessieren und für Neues offen sind! Was muss man mitbringen? Die richtigen Gärgefäße erhält man beim Workshop. Damit diese vernünftig transportiert werden können, sollte eine passende Tragetasche oder Rucksack mitgenommen werden (Es handelt sich jeweils um ca. ein 0,5 Liter, ein 1 Liter und ein 1,5 Liter Gefäß). Hinweis: Für die Herstellung des Tempehs wird nach dem Workshop für 24 Stunden ein Ort mit einer Temperatur von ca. 30 Grad Celsius benötigt. Am besten eignet sich dafür ein normales Hausküchen-Backrohr mit Lichtfunktion. (In Standard Backrohren hat es normalerweise bei Lichtfunktion ca. 30 Grad Celsius) Anstelle des Backrohres kann auch einen Heizraum, ein Dörrautomat oder eine Thermobox mit Wärmeflasche als Wärmequelle dienen. Wo findet der Workshop statt? Der Workshop findet in Graz statt. Die genaue Adresse findest du unten. Wann finden die Kurse statt? Samstag 15.Juni.2024


Stornobedingungen

Wir verstehen, dass immer was dazwischen kommen kann. Gib uns bitte Bescheid, damit wir gemeinsam einen neuen Termin finden können.


Kontakt

  • Café Kork

    Lessingstraße 25, Graz, Österreich

    +436604943577

    fermentfreude@gmail.com


bottom of page